Modul 2: Entscheidungstheorien und – Werkzeuge kennen und nutzen

Inhalte sind:

 

  • Was macht eine gute Entscheidung aus?
  • Heuristiken und Biases
  • Zwischen Selbstüberschätzung und Selbstzweifeln
  • Wie die eigene Wahrnehmung Fallen stellt
  • Umgang mit komplexen Systeme
  • Selbstreflexion: Was sind Ihre Entscheidungsmuster? (Entscheidungstagebuch)
  • Wert-voll entscheiden: Was ist Ihnen wirklich wichtig im Leben? Werte und Wertehierarchie
  • Eigene Entscheidungssituation
  • Entscheidungsoptionen und Bedürfnisse?
  • Auf das Bauchgefühl hören
  • Ängste und Blockaden bearbeiten
  • Herz und Verstand zusammenführen
  • Die Entscheidung auf den Weg bringen

 

Sie lernen zudem Ihr eigenes Entscheidungsverhalten kennen und können dieses zunehmend gezielt steuern und weiter entwickeln (Selbstreflexion)

 

Außerdem erhalten Sie das Handwerkszeug, das es Ihnen ermöglicht, kurz- und langfristige Auswirkungen Ihrer Entscheidungen im Blick zu behalten.

 

Einzelcoaching

 

Auf Wunsch führen wir auch Einzelcoachings, Telefon-Coachings, Umsetzungsbegleitungen durch.

 

Sie möchten dieses Modul für Ihr Unternehmen buchen?

Dann rufen Sie uns an:  +49 (0)7071 - 796 32 98  Oder mailen Sie uns.

 

 

 

 

 

Wie treffen Sie Entschei-

dungen? Ermitteln Sie mithilfe unseres Onlinetests Ihr Optimierungspotenzial. (zum Test)